TaiChi, Köln
Paul Bernarding, Köln

Tai Chi – ein Weg zur Gelassenheit  

 

Tai Chi ist eine  alte chinesische Bewegungskunst mit langsam fließenden Bewegungen, die achtsam und im Einklang mit dem Atem ausgeführt wird.  TaiChi verbessert die Beweglichkeit und die Körperbalance, beruhigt den Geist, entspannt und führt zu mehr Gelassenheit. Die aufrechte Haltung, die klare Ausrichtung des Geistes und das sanfte Training für Muskeln und Faszien macht Tai Chi zu einer umfassenden Übung für Körper und Geist, die auch Stress mindern kann.

 

 

Wir lernen die kurze Yang-Form nach Cheng Man Ching Die Bewegungen kann jeder mitmachen, gleich wie alt oder wie sportlich.  Bei Einschränkungen bitte den Kursleiter ansprechen. Bitte lockere Kleidung und warme Socken oder flache Sportschuhe mitbringen

 

Termine 2021: Donnerstags

1. Kurs:  von 16.30h - 17.30h  Kursnummer: 212-4075 , Aufbaukurs für Fortgeschrittene

2. Kurs:  von 17.30h - 18.30h Kursnummer: 212-4076, AnfängerInnen sind willkommen

 

15 x, Beginn 02.09.2021

 

Die genauen Termine bitte der VHS-Homepage entnehmen

Ort: VHS-Rhein-Erft in Hürth-Efferen, Ahl Schull, Bachstrasse 97

Anmeldungen über die VHS-Rhein-Erft

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sicher auf den Beinen mit TaiChi

Kursnummer 212-4077

 

TaiChi ist eine alte chinesische Bewegungsart, die langsam und im Einklang mit dem Atem ausgeführt wird. Mit den Übungen lernen wir, uns entspannt, gut geerdet, aufrecht  und im Gleichgewicht zu bewegen. In Studien wird TaiChi deshalb auch als gute Sturzprophylaxe für den Alltag empfohlen. Jede/r kann mitmachen, egal wie alt oder wie sportlich. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung,  flache Sportschuhe und etwas zu drinken mit.

 

Zeit: 15 x montags, 16.00 - 17.00, ab 30.08.2021

Ort: VHS Rhein-Erft, Ahl Schull, Bachstr. 97, Hürth-Efferen

Anmeldung über die www.vhs-Rhein-Erft.de

Veranstalter: VHS-Rhein-Erft